Direkt zum Inhalt
Menu

Mitglied werden und das ganz unbürokratisch

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass Lohnsteuerhilfevereine nur ihre Mitglieder steuerlich beraten und betreuen können. Werden Sie in ganz einfachen Schritten Mitglied.

Unterlagen für das erste Beratungsgespräch

Nachweise von Versicherungen, Banken, Finanzamt, Familenkasse - wichtige Daten und Zahlen die Sie von den zuständigen Institutionen und Ämtern über das Jahr erhalten haben. Wenn Sie sich auf das Beratungsgespräch vorbereiten und keinen der benötigten Nachweise vergessen wollen, hier unsere Checkliste:

Checkliste zum Herunterladen

Der Weg zur b.b.h. Mitgliedschaft

1. Schritt

Berater in Ihrer Nähe suchen

2. Schritt

Vereinbaren Sie einen Termin

3. Schritt

Werden Sie Mitglied

Enter an address to filter results.

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Mitglieder im b.b.h. Lohnsteuerhilfeverein haben neben der einmaligen Aufnahmegebühr von 10,00€ lediglich einen jährlichen Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Dieser wird durch die Brutto Jahreseinnahmen errechnet.

Mit der Bezahlung des Beitrags haben Sie als Mitglied einen ganzjährigen Anspruch auf alle Leistungen des b.b.h. Lohnsteuerhilfevereins.

Ihre Jahres Bruttoeinnahmen betragen:

Ihr Jahresbeitrag beträgt
45,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 63,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 86,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 99,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 116,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 149,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 175,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 209,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 240,00 €

Ihr Jahresbeitrag beträgt 288,00 €

Nehmen Sie unsere Leistungen in Anspruch.
Werden Sie Mitglied

Frau

Ich werde ganzjährig vom b.b.h. Lohnsteuerhilfeverein beraten

Der gesamte Schriftwechsel wird für mich übernommen und meine Steuerlast optimiert.

Meine Bescheide werden überprüft.

Ich erhalte kompetente Unterstützung bei Finanzstreitigkeiten