Direkt zum Inhalt
Menu

Förderung für Energieeffizientes Bauen

Geschrieben am 02. Juni 2020

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die KfW haben die Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren im CO2-Gebäudesanierungsprogramm verbessert. Mit Hilfe des Förderwegweisers Energieeffizienz wird der Zugang gleichzeitig noch einfacher und transparenter. Die Änderungen im Einzelnen:
-Sanierung von Wohngebäuden: Erhöhung der Tilgungszuschüsse im Kredit um 12,5 Prozentpunkte und der Investitionszuschüsse um 10 Prozentpunkte
-Neubau von Wohngebäuden: Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 10 Prozentpunkte
-Sanierung von Nichtwohngebäuden: Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 10 Prozentpunkte
-Erhöhung des Förderbetrages für Effizienzhäuser (Wohngebäude) im Neubau und der Sanierung von 100.000 EUR auf 120.000 EUR
Die Förderung von Öl-Anlagen wurde zum 1.1.2020 eingestellt. Es können Austauschprämien für Ölheizungen bei der Bafa beantragt werden.